News November 23


Klimafestival Berlin am 23. + 24. November
www.klimafestival.heinze.de

Wir nehmen aktiv an der Klimawende teil und besuchen am 23. + 24. November das Klimafestival in Berlin, organisiert von der Heinze GmbH.

News November 23


Baukulturjahr 2023 - Der festliche Höhepunkt am 17. November in Potsdam

Auszug Webseite Brandenburgische Architektenkammer:

"Feiern Sie mit uns!

Das Baukulturjahr 2023, ausgerufen von der Baukulturinitiative Brandenburg und Kulturland Brandenburg, begleiteten zahlreiche Veranstaltungen und vielfältige Projekte. Den Auftakt bildete der 1. Landeskonvent Baukultur Brandenburg im Frühjahr dieses Jahres. Hier diskutierten wir über die Herausforderungen und die Zukunft der Baukultur in Brandenburg. Viele der dort erarbeiteten Anregungen und Vorschläge sind in die Brandenburger Erklärung zur Baukultur eingeflossen. Beim landesweiten Tag der Baukultur am 23. und 24. September 2023 wurde Baukultur für Bürger:innen und Gäste erlebbar gemacht. Am 17. November 2023 möchten wir nun gemeinsam mit Ihnen auf dieses besondere Jahr zurückblicken und es zu einem feierlichen Abschluss bringen. Wir laden Sie herzlich zur Abschlussveranstaltung des Baukulturjahres Brandenburg 2023 und zur Veröffentlichung der Brandenburger Erklärung zur Baukultur nach Potsdam ein.

Ein weiterer festlicher Höhepunkt an diesem Tag ist die bereits zum achten Mal stattfindende Verleihung des Brandenburgischen Baukulturpreises durch die Brandenburgische Architektenkammer und die Brandenburgische Ingenieurkammer mit Unterstützung des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung. Neben den herausragenden Leistungen beim Planen und Bauen zeichnet der Baukulturpreis auch das soziale Fundament guter Baukultur aus – das Engagement gesellschaftlicher Initiativen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.“

News Oktober 23


AIV zu Berlin-Brandenburg
Seit Oktober 2023 ist Martin Neuß Mitglied im Architekten und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg eV..

Auszug Webseite AIV,  www.aiv-berlin-brandenburg.de:

"Der AIV hat das Ziel, die Berliner Baukultur zu fördern. Seine wichtigste Aufgabe sieht der traditionsreiche und zweitälteste Verein Berlins darin, Stellung zu aktuellen Planungsvorgängen zu beziehen und Einfluss auf die Entwicklungen in wichtigen städtischen Bereichen der Hauptstadt zu nehmen. Er analysiert und kommentiert Etappen und Projekte und stellt Diskussionsansätze für die zukünftige Stadtentwicklung vor. Der AIV ist ein wichtiger und kritischer Begleiter der Bau- und Kulturgeschichte Berlins, Preußens und Deutschlands.